Posso installare un sistema Solarspot® autonomamente?

Wenn Sie an die Installation denken und wenn Sie sie selbst machen möchten, betrachten Sie diesen ersten Gesichtspunkt: können Sie oder, vielleicht noch wichtiger, ist es für Sie möglich, auf Ihr Dach zu steigen? Wenn Ihre Antwort „Nein“ ist, machen Sie Ihnen keine Sorge. Wir werden einen aufgelisteten Installateur für Sie finden, der die Installation Ihres Systems durchführen kann. Wenn Sie Ihnen im Gegenteil keine Sorge machen, auf das Dach zu steigen und Sie sind einen erfahrenen Heimwerker, so sollte Ihnen die Installation von einem Solarspot®-Tageslichtrohrsystem keine besondere Probleme verursachen.

Erinnern Sie sich, wenn man an einer bestimmten Höhe arbeitet, kann es sehr gefährlich sein und nur erfahrene Männer sollten diese Tätigkeiten durchführen und gleichzeitig verfolgen sie die Sicherheitsbenehmen und Regeln.

Sowohl das Solarspot® D-25- als auch das D-38 System mit 250mm beziehungsweise 375mm können einfach zwischen den Standardbalken des Daches ohne Strukturveränderungen montiert werden (messen Sie immer vorsichtig vor dem Auftrag die Ausmaße) und man muss kein Dachfenster bauen. Komplette Installationsanleitungen werden geliefert oder Sie können unsere Installationsseite lesen oder herunterladen.

Welche Installationsmöglichkeiten hat man?

Wenn Sie kein Heimwerker sind, können wir für Sie ein Treffen mit einem erfahrenen, unabhängigen Installateur vereinbaren. Er wird schnell, wirksam und ohne Unannehmlichkeiten in den meisten Bereichen von Großbritannien Ihr Solarspot® TDS-System montieren. Wenn Sie weitere Informationen oder eine Idee über Installationskosten von ein oder einigen Systemen in Ihrem Haus brauchen, rufen Sie uns unter der Nummer +39 0332 700137 oder schicken Sie uns eine E-Mail. Alternativ könnte jeder experte Bauherr, Dachherr oder Wartungsmann Ihr Solarspot® TDS-System installieren.

Wie lange Zeit braucht man um das System zu installieren?

Eine Solarspot®-TDS-Einheit von einem flachen Dach könnte in weniger als eine Stunde von einem Fachinstallateur montiert werden. Ein Giebeldach-System mit Schiefer oder Ziegel könnte in etwa zwei Stunden installiert werden. Ein Anfängerinstallateur könnte mehr Zeit brauchen. Wenn Sie selbst das System installieren, wählen Sie einen heiteren (regenlosen) Tag aus und fangen Sie früh an, falls Sie Schwierigkeiten haben, werden Sie auch genug Zeit haben, sie zu lösen. Zudem fangen Sie vom Dach an, sodass Sie schon fertig sind, falls das Wetter schlecht wird.

Sollte ich ein Solarspot®-System montieren, wenn ich ein neues Dach installiere oder sollte ich darauf warten, solange das Dach schon fertig ist?

Wenn Sie ein neues Dach installieren, ist das die perfekte Zeit, um ein Solarspot® TDS-System zu montieren und Ihr Dachbauherr könnte es gleichzeitig nur mit wenigen Extra-Anstrengungen installieren. Alternativ kann ein Solarspot® TDS-System erfolgreich auf einem neugebauten Dach montiert werden.

Wenn Sie ein altes Dach haben und Sie denken, dass es einige Besonnenheit braucht, lassen Sie es überprüfen bevor ein Solarspot® TDS-System oder ein anderes System dort installiert wird.

Was passiert, wenn ich keinen Raum im Dachgeschoss habe?

Kein Problem! Die Solarspot® TDS-Systeme werden auch für Installationen geplant, wo man keinen Dachgeschosszugang hat, z.B. flache Dächer.

Darf ich ein Solarspot® TDS-System durch die Wand installieren?

Wenn Sie ein Bereich oder ein Dach haben, wo Sie nur am Boden oder durch die Wand Zugang haben, kann ein Solarspot® TDS-System das Licht waagerecht oder aufwärts bis in der Mitte des Gebäudes übertragen. Was wanddurchdringende oder unterirdische Installationen angeht, kontaktieren Sie uns sofort heute und fragen Sie uns Informationen über Solar-wall™-Produkte.

Darf ich ein Solarspot® TDS-System in einem Wohnwagen, Hausboot oder Wohnmobil installieren?

Ja und möglicherweise ohne Strukturänderungen. Ein Solarspot® TDS-System ist eine hervorragende Lösung für dunkle Räume als Ergebnis von abgeschirmten wegen Markisen oder Innenhofdeckungen Fenstern. So wird Ihr System reichliches Licht übertragen ohne Wärmeaufnahmen zu verursachen.

Darf ich das Erdgeschoss von einem zweistöckigen Haus erhellen?

Das Solarspot® D-25-System ist der unbestrittene Weltsieger, wenn man diese Herausforderung annimmt. Kein anderes System kann so viel Licht durch so ein enges Rohr übertragen. Obwohl es nur 250mm Durchmesser hat, kann es wirksam bis mehr als 7m Licht befördern.

Darf ich die Systemkuppel auf einem Dach nordwärts positionieren?

Ja, aber die allgemeine Leistung des Systems könnte beeinflussen werden. Wenn das Dach sehr steil und schattig ist, werden Sie einen Unterschied während Wintermonate bemerken. Flachere Giebeldächer werden weniger von der Auswirkung des RIR™-Lichttrichters beeinflusst und das System wird das höchste verfügbare Tageslicht einfangen.

Während bedeckter Tage ist das Lichtniveau sogar auf der anderen Seite des Daches, so wird ein Dach nordwärts die ganze Systemleistung beeinflussen.